Stromtarif für Ihr Gewerbe: Mainzer GewerbestromStrom für Gewerbekunden und Unternehmen

Sie möchten Ihr Bürogebäude, die Lagerhalle oder andere gewerblich genutzte Räume mit Strom versorgen? Als Mainzer Stromanbieter für Gewerbe wissen wir genau, worauf es regionalen Gewerbekunden beim Thema Strom ankommt. Deshalb bieten wir Ihnen mit unserem Tarif Mainzer Gewerbestrom eine erstklassige Energieversorgung zum fairen Strompreis – und mit eigenem Ansprechpartner vor Ort.

Strompreise vergleichen lohnt sich

Vielen Gewerbetreibenden ist gar nicht bewusst, welche Summen sich durch einen Wechsel des Stromanbieters einsparen lassen. Gerne unterstützen wir Sie beim Preisvergleich: Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus und wir senden Ihnen ein passendes Angebot zu.

Sollten Sie sich dann für die Mainzer Stadtwerke als neuen Stromversorger entscheiden, machen wir Ihnen den Wechsel so einfach wie möglich: Sie füllen einfach nur die Daten Ihres Unternehmens in unserem Auftragsformular aus. Das war’s auch schon, denn alles Weitere erledigen wir für Sie – darunter auch die Kündigung Ihres aktuellen Vertrags. So können Sie sich direkt wieder wichtigeren Geschäftsthemen widmen, während wir im Hintergrund die Weichen für Ihre zukünftige Stromversorgung stellen.

Mit Mainzer Energie profitieren Sie gleich mehrfach

Preisgarantie

Bis zu 24 Monate Preisgarantie (ausgenommen Steuern, Umlagen und Netzentgelte)1

TÜV-Zertifizierung

100 % Ökostrom, CO2-frei und TÜV-zertifiziert

Persönliche Beratung

Persönliche Beratung statt anonymem Callcenter

Was ist Gewerbestrom und unter welchen Voraussetzungen kann ich ihn beziehen?

Der Strom, der bei einem Gewerbe aus der Steckdose kommt, unterscheidet sich nicht vom „normalen“ Strom, wie man ihn zum Beispiel im Haushalt bezieht. Dafür gibt es zwischen Gewerbe- und Privatkunden aber große Unterschiede im jeweiligen Verbrauch: Während ein normaler Drei-Personen-Haushalt im Jahr durchschnittlich ca. 4.200 kWh Strom verbraucht, liegen manche Gewerbekunden bei weit über 500.000 kWh.


Unser Tarif Mainzer Gewerbestrom ist perfekt für Sie geeignet, wenn Sie ein Gewerbe unterhalten und der Strom zu diesem Zweck genutzt werden soll. Darüber hinaus können auch Vereine, Verbände oder Freiberufler Gewerbestromkunden der Mainzer Stadtwerke werden. Bei Fragen zur Auswahl Ihres Stromtarifs wenden Sie sich gerne an unseren Energieladen.

Dreifach ausgezeichnetUnsere Zertifizierungen als Energieversorger

Wir als Mainzer Stadtwerke sind erst zufrieden, wenn Sie es sind. Dies bestätigen auch die folgenden Auszeichnungen als Energieversorger – zum Beispiel für unsere nachhaltigen Produkte oder unserem Top-Kundenservice.
Der Ökostrom der Mainzer Stadtwerke ist TÜV-zertifiziert und kommt zu 100 % aus regenerativen Erzeugungsanlagen.

Vom TÜV Nord (0,54 MB, pdf) jährlich bestätigt: Unser Strom besteht zu 100 % aus Ökostrom – CO2-neutral und aus erneuerbaren Energien.
Die Mainzer Stadtwerke wurden mit dem Siegel "Top Lokalversorger" in den Bereichen Strom, Gas und Wasser ausgezeichnet.

Darüber hinaus freuen wir uns erneut über das Siegel „Top Lokalversorger“ des Energieverbraucherportals für Strom, Gas und Wasser.
Die Mainzer Stadtwerke Vertrieb und Service GmbH wurde vom unabhängigen Verbraucherportal Studie360 ausgezeichnet.

2022 haben wir zum fünften Mal in Folge vom unabhängigen Verbraucherportal STUDIE360 die Prämierung „Ausgezeichnet“ verliehen bekommen.

Individuelle Angebote für Großverbraucher

Mainzer Gewerbestrom ist unser Tarif für alle Gewerbetreibenden mit einem Verbrauch von bis zu 100.000 kWh.

Sollte Ihr Verbrauch darüber liegen, machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Sie erreichen unser Team telefonisch unter 06131 – 12 99 60 oder per E-Mail. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Alles auf einen Blick

Unser Ökostromtarif Mainzer Gewerbestrom stammt zu 100 % aus erneuerbaren Energien – garantiert und TÜV-zertifiziert. Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu unserem Ökostrom:
  • Ökostromzertifikat TÜV Nord
  • Stromkennzeichnung Mainzer Stadtwerke

Die wichtigsten Fragen und Antwortenzum Tarif Mainzer Gewerbestrom

Folgend haben wir Ihnen die Antworten auf häufig gestellte Fragen zusammengefasst:
  • Ihr Preis besteht aus einem festen Grundpreis und einem Arbeitspreis für jede Kilowattstunde Strom, die Sie verbrauchen.

     

    Maßgeblich für diese Preise sind:

     

    • Unsere Vertriebs- und Beschaffungskosten, die u.a. unsere Kosten für Stromeinkauf, Service, Lieferung und Abrechnung enthalten
    • Steuern, Umlagen, Abgaben und Netzentgelte. Hierauf haben wir leider keinen Einfluss, da sie von Staat oder Netzbetreiber vorgegeben werden
  • Die Versorgung mit Ökostrom erfolgt nicht in Echtzeit – der Strom wird also nicht etwa von einer Windkraftanlage nahtlos zum Kunden nach Hause transportiert. Für unser Ökostromprodukt kaufen wir an der Strombörse für eine bestimmte Periode die von unseren Kunden voraussichtlich verbrauchte Strommenge ein. So stellen wir durch unseren Stromeinkauf für Sie sicher, dass unabhängig von Dunkelheit oder Windstille immer ausreichend Ökostrom zur Versorgung unserer Kunden zur Verfügung steht.
  • Wir versorgen Mainz, Wiesbaden, den Landkreis Groß-Gerau sowie Teile Rheinhessens und des Rheingaus. Ob Ihr Wohnort dazugehört, können Sie einfach herausfinden, indem Sie Ihre Postleitzahl in den Tarifrechner eingeben.
  • Wir bieten Ihnen eine bis zu 24-monatige eingeschränkte Preisgarantie, die ab Ihrem Lieferbeginn bis zum Ende des darauffolgenden Jahres gilt. In diesem Zeitraum garantieren wir, dass Ihr Energiepreis stabil bleibt. Lediglich Änderungen oder neu eingeführte Steuern, Umlagen, Abgaben und Netzentgelte dürfen wir an Sie weitergeben. Auf diese Preisbestandteile haben wir als Energieversorger leider keinen Einfluss, da sie vom Staat und Netzbetreiber vorgegeben werden. Übrigens: Oft geht man in diesem Bereich nur von Erhöhungen aus, aber auch Senkungen von Steuern, Umlagen, Abgaben oder Netzentgelten kommen regelmäßig vor – und werden von uns während Ihrer Preisgarantie selbstverständlich an Sie weitergegeben!

     

    Preisänderungen kommunizieren wir fair und transparent mindestens einen Monat bevor diese gültig werden. Sollten Sie mit unseren Preisänderungen einmal nicht einverstanden sein, haben Sie selbstverständlich ein Sonderkündigungsrecht.

  • Wenn Sie neu in eine Wohnung ziehen, beliefern wir Sie ab dem Einzugsdatum. Bei einem Wechsel des Energieversorgers sind in der Regel alle Formalitäten innerhalb von drei Wochen erledigt – es sei denn, Sie haben noch eine Vertragsbindung. Bezüglich des nächstmöglichen Wechseltermins stimmen wir uns direkt mit Ihrem Versorger ab und informieren Sie schnellstmöglich.

Weitere Fragen?

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, empfehlen wir Ihnen einen Blick in unseren umfangreichen FAQ-Bereich.
Energieladen der Mainzer Stadtwerke

Für Sie in MainzUnser Energieladen

Sie wünschen eine persönliche und individuelle Beratung, gerne auch zu unseren weiteren Angeboten für Gewerbekunden? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch in unserem Energieladen.

 

Energieladen der Mainzer Stadtwerke
Rheinallee 41
55118 Mainz

 

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 08:00–17:00 Uhr
Freitag: 08:00–15:00 Uhr

Schon gewusst?Was wir sonst noch bieten

Mainzer Energie bietet allen Gewerbekunden auch die zuverlässige Versorgung mit Gas sowie ein attraktives Rundumpaket für Kunden im Bereich der Wohnungswirtschaft:

1 Preisgarantie:

Während der Geltungsdauer der eingeschränkten Preisgarantie werden die Energiebeschaffungs- und Vertriebskosten garantiert. Die Geltungsdauer endet am Ende des auf den Lieferbeginn folgenden Jahres und beträgt demnach 12 bis 24 Monate. Von der Preisgarantie ausgenommen sind die Mehrwertsteuer, die Konzessionsabgabe, die Netzentgelte, die Entgelte für den Messstellenbetrieb und die Messung sowie beim Strompreis die Stromsteuer und die Umlagen und Aufschläge nach dem EEG, KWKG, nach § 19 Absatz 2 StromNEV, § 17f Absatz 5 EnWG und § 18 AbLaV bzw. beim Gaspreis die Energiesteuer, die CO2-Emissionskosten und die SLP-Bilanzierungsumlage (siehe hierzu AGB Ziffer 6.1 und 6.2). Im Fall einer Preisänderung hat der Kunde ein Sonderkündigungsrecht (siehe hierzu AGB Ziffer 6.4).